Ökumenisches Stundengebet

Mittwoch, 20. Oktober 2021

Samstag, 23. Oktober 2021

Diese Tagung ist zugleich Jahrestreffen und Mitgliederversammlung des Netzwerks „Ökumenisches Stundengebet e. V.“

Ihre Anmeldung

Ökumenisches Stundengebet

20.10.2021 – 23.10.2021

Ökumenisches Stundengebet I Programm

Für mich, miteinander.
Gottesdienst zwischen Individuum und Gemeinschaft

 

In Gebet und Gottesdienst suchen Menschen Räume, die ihre persönlichen Horizonte übersteigen. Sie erhoffen Gemeinschaft und Beteiligung, ohne vereinnahmt zu werden. Denn zugleich wollen sie ihre ganz eigenen Wege auf Gott hin gehen. Diese „Schizophrenie der Moderne“ (Charles Taylor) stellt öffentlich Betende vor große Herausforderungen. Die Individualität und Subjektivität der religiösen Erfahrung Einzelner und deren Sehnsucht, sich in einer Gemeinschaft und in Ritualen geborgen zu fühlen, laufen auseinander.

Wie können wir Formen finden, die Beteiligung ermöglichen, ohne zu viel zu verlangen und moderner Subjektivität Rechnung tragen? Wie kann Gemeinschaft in der Sprache und jenseits der Worte wachsen? Wie können wir feiernd uns selbst loslassen, ohne uns doch unkritisch zu verlieren?

Wir erkunden auf der Tagung, wie „Ich“ und „Wir“ liturgisch zueinanderfinden, und erproben Wege, wie eine Grenzen überschreitende Gottesdienstgemeinschaft entstehen kann – in Musik und Gesang, in Handlung und Sprache. 

Diese Tagung ist zugleich Jahrestreffen und Mitgliederversammlung des Netzwerks „Ökumenisches Stundengebet e. V.“
www.oekumenisches-stundengebet.de

 


Sie haben die Möglichkeit, zum Vorzugspreis von 68 € (EZ) bzw. 44 € (DZ pro Person) auch die Nacht auf Sonntag noch in der Akademie zu verbringen.

Ihre Ansprechpartnerin:
Corana Hoffmann

Telefon: 089 /38 10 2-117
corana.hoffmann@kath-akademie-bayern.de

In Ihrem Kalender eintragen

Weitere Informationen (PDFs)