München 2040

Samstag, 17. Juli 2021

Zukunftskongress in Kooperation mit dem BDKJ /Buchung nur bei München 2040

Zukunft

 

München 2040 ist ein dezentraler Zukunftskongress für junge Menschen zwischen 14 und 27, der organisiert vom BDKJ in der Region München am 17. Juli 2021 in verschiedenen Münchner Einrichtungen stattfindet – unter anderem auch in der Katholischen Akademie. 1.500 junge Menschen sollen dabei mit Münchner Unternehmen, Organisationen und politischen Akteuren zusammenkommen, um sich einen Tag lang mit der Zukunft der Stadt zu beschäftigen.

 

Themen

 

Circa 100 interaktive Workshops und Diskussionsformate zu den Themen Bildung & ArbeitMedien & PolitikStadt & Leben - Gesellschaft & KulturUmwelt & Technik schaffen Raum für konkrete Visionen und Innovationen, die von der heranwachsenden Generation formuliert und im Austausch mit Kirchenvertretern und Politikerinnen, Wissenschaftlern und Vertreterinnen der Wirtschaft sowie Verantwortlichen anderer Verbände diskutiert werden.

Anmeldung

 

Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter und der Landrat des Landkreises München Christoph Göbel sind Schirmherren der Veranstaltung. Als weitere Partner fungieren die Hochschule für Philosophie, die Katholische Stiftungshochschule, Fridays-for-Future, die städtsiche Wohnungsbaugesellschaft GEWOFAG, der Bezirksjugendring Oberbayern, der Kreisjugendring München-Stadt, der dpsg-Diözesanverband München-Freising, der KJG-Diözesanverband München-Freising, die Kolping Jugend im Bezirksverband München und die Stadt SchülerInnenvertretung.

Die detaillierten Informationen und die Tickets finden sich unter https://www.muenchen2040.de/

Mehr

Medien zum Thema