Kardinal Wetter Preis 2020

Donnerstag, 25. November 2021

Preisträgerin Dr. Annemarie Frank | Akademische Feier an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Würzburg

Ihre Anmeldung

Kardinal Wetter Preis 2020

Donnerstag, 25. November 2021

Die Katholische Akademie in Bayern und das Dekanat der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Würzburg laden sehr herzlich ein zur öffentlichen Akademischen Feier anlässlich der

Verleihung des Kardinal Wetter Preises 2020

am Donnerstag, 25. November 2021, um 19.00 Uhr

in der Neubaukirche
(Zugang über die Alte Universität)
Neubaustraße 9
97070 Würzburg

Kardinal Friedrich Wetter, der Namensgeber des Preises, war von 1982 bis 2008 als Erzbischof von München und Freising zugleich Protektor der Katholischen Akademie in Bayern, die ihm durch die Stiftung des nach ihm benannten Preises dankte. Seither wird er jedes Jahr für theologische Dissertations- oder Habilitationsschriften verliehen. Die Vergabe des mit 1.500 Euro dotierten Preises erfolgt nach enger Absprache zwischen der Akademie und den katholisch-theologischen Fakultäten bzw. Instituten und Departments aller bayerischen Universitäten im Wechsel.
 

Mehr

Programm

Würzburg, 25. November 2021


PD Dr. Achim Budde,
Direktor der Katholischen Akademie in Bayern

Prof. Dr. Matthias Reményi,
Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät
der Universität Würzburg

Begrüßung

Prof. Dr. Johann Rechenmacher,
Professur für Biblische Einleitung und Biblische Hilfswissenschaften an der Universität Würzburg

Laudatio auf die Preisträgerin


Verleihung des Kardinal Wetter Preises 2020

an Dr. Annemarie Frank

Dr. Annemarie Frank
Asaf, Juda, Hatifa - Namen und Namensträger in Esra/Nehemia

Es musiziert das Trio „aufBRASSbar“
Stefan Schalanda, Trompete
Benjamin Jung, Posaune
Ilya Khenkin, Bassposaune

Empfang im Foyer
der Neubaukirche
 


Diese Veranstaltung ist die aufgrund der Corona-Pandemie verschobene Preisverleihung vom 18. November 2020.

Veranstaltungsort
Neubaukirche
Neubaustraße 9
97070 Würzburg

Corona-Regeln
Gemäß der geltenden Infektionsschutzverordnung gilt beim Einlass die 3-G-Regel. In den Innenräumen herrscht Maskenpflicht, je nach Teilnehmerzahl auch am Platz (Stand: September 2021).

Anmeldung
Die verfügbaren Plätze werden in Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen vergeben. Die Anmeldung ist verbindlich und gilt als akzeptiert, wenn unsererseits keine Absage erfolgt.
Anmeldeschluss: Donnerstag,18. November 2021

In Ihrem Kalender eintragen

Medien zum Thema