Theologisches Terzett

Montag, 11. März 2019

Gast: Sibylle Lewitscharoff

Ihre Anmeldung

Theologisches Terzett

Montag, 11. März 2019

Drei theologische Bücher kennenlernen und in die aktuelle theologische Diskussion eintauchen: Das bietet Ihnen das "Theologische Terzett"!

Das „Theologische Terzett“ geht in eine neue Runde! Es bietet wieder die Möglichkeit, sich interessante theologische Bücher vorstellen zu lassen und in der Diskussion des Terzetts zu erfahren, was die theologische Welt jeweils aktuell umtreibt beziehungsweise „im Innersten zusammenhält“.

Diesmal haben sich Annette Schavan und Jan-Heiner Tück eine der profiliertesten und theologisch äußerst interessierten deutschen Schriftstellerinnen als Gast eingeladen: Sibylle Lewitscharoff.

Für ihre Romane, wie beispielsweise „Pong“, „Apostoloff“, „Blumenberg“ oder zuletzt „Das Pfingstwunder“, wurde sie vielfach ausgezeichnet, darunter mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis und dem Georg-Büchner-Preis.

Die im Terzett besprochenen Bücher werden von den drei Diskutanten des Abends eingebracht und können bei den jeweiligen Veranstaltungen auch an einem Büchertisch erworben werden.

Herzliche Einladung!


 

Die Bücher zum „Theologischen Terzett“ am Montag, 11. März 2019

Hans Urs von Balthasar,
Theologie der drei Tage, 1967
(Johannes Verlag Einsiedeln, Neuauflage Freiburg 1990, 2. Auflage 2011, 272 S., € 22,–)

Martin Mosebach,
Die 21. Eine Reise ins Land der koptischen Martyrer, 2018
(Rowohlt Verlag Reinbek, 272 S., € 20,–)

Uwe Justus Wenzel,
Das Wagnis der Torheit. Christliche Antworten – philosophische Fragen, 2018
(Theologischer Verlag Zürich, 96 S., € 14,90)

Mehr

Programm

Montag, 11. März 2019

 

Möglichkeit zu einem Imbiss
(ab einer Stunde vor Beginn)

19.00 Uhr

Begrüßung
Dr. Astrid Schilling, Studienleiterin

19.15 Uhr

Theologisches Terzett

Dr. h.c. mult. Annette Schavan, Ulm
Prof. Dr. Jan-Heiner Tück, Wien

Gast:
Sibylle Lewitscharoff, Berlin

 

Folgende Bücher werden vorgestellt und diskutiert:

Hans Urs von Balthasar,
Theologie der drei Tage

Martin Mosebach
Die 21. Eine Reise ins Land der koptischen Martyrer

Uwe Justus Wenzel,
Das Wagnis der Torheit. Christliche Antworten – Philosophische Fragen

20.45 Uhr

Ausklang bei Brot und Wein

Organisation:

Dr. Astrid Schilling

Veranstaltungsort

Katholische Akademie
Kardinal Wendel Haus
Mandlstraße 23, 80802 München

U3/U6 Münchner Freiheit
 

Anmeldung

Anmeldeschluss ist Freitag, 8. März 2019.

Die Anmeldung ist verbindlich und gilt als angenommen, 
wenn unsererseits keine Absage erteilt wird.

Die Eintrittskarten zum Preis von € 14,–
(Schüler und Studierende bis zum vollendeten
30. Lebensjahr € 7,–) werden an der Abendkasse verkauft.

 

 

In Ihrem Kalender eintragen