Nicht nur Michelangelo. David in der Kunst

Montag, 15. April 2019

Ihre Anmeldung

Nicht nur Michelangelo. David in der Kunst

Montag, 15. April 2019

Im Rahmen der Biblischen Tage 2019 zum Thema „Mythos David“ finden zwei Abendveranstaltungen statt, auf die wir gesondert hinweisen.
 


Wenige Personen des Alten Testaments sind so bekannt wie der König und Psalmendichter David, der zu allen Zeiten auch die Aufmerksamkeit der Künste in Musik, Dichtung und Bild auf sich gezogen hat.

Gerade die Wiedergaben Davids von der Antike bis in die Gegenwart spiegeln die unterschiedlichen Deutungen, die er nicht nur in der Auslegungsgeschichte der Bibel erfahren hat: als Vorläufer Christi, als Akteur der Heilsgeschichte, als sinnbildliche politische Figur…

Die Darstellungen zu seinem Leben und Wirken illustrieren diese Vielfalt deutlich.

Mehr

Programm

Montag, 15. April 2019

 

Gelegenheit zu einem Imbiss
(ab einer Stunde vor Beginn)

19.00 Uhr

Nicht nur Michelangelo.
David in der Kunst


Prof. Dr. Wolfgang Augustyn,
Stellv. Direktor des Zentralinstituts für Kunstgeschichte in München

 

Moderation:
Prof. Dr. Hans-Georg Gradl,
Professor für Exegese des Neuen Testaments,
Theologische Fakultät Trier

 

Organisation:
Dr. Christian Hörmann

Veranstaltungsort

Katholische Akademie
Kardinal Wendel Haus
Mandlstraße 23, 80802 München

U3/U6 Münchner Freiheit

 

Anmeldung

Anmeldeschluss ist Freitag, 12. April 2019.

Die Anmeldung ist verbindlich und gilt als angenommen, 
wenn unsererseits keine Absage erteilt wird.

Die Eintrittskarten zum Preis von € 8,– für jede Abendveranstaltung 
(Schüler und Studierende bis zum vollendeten 30. Lebensjahr € 4,–) 
werden an der Abendkasse verkauft.

 

 

In Ihrem Kalender eintragen

Weitere Informationen (PDFs)