Im Rahmen des DOK.fest: "Die Mission der Lifeline"

Freitag, 17. Mai 2019

Film und Gespräch mit dem Regisseur Markus Weinberg

Axel Steier und sein Team vom Dresdner Seenotrettungsverein haben Spenden für ein Schiff gesammelt. Ihr Ziel: Flüchtlinge im Mittelmeer vor dem Ertrinken retten. An diesem Filmabend geht es vor allem um die Hindernisse und Widrigkeiten, die dem Projekt entgegenschlagen.

Alle Informationen zum DOK.fest 2019 gibt es hier!

Programm

Freitag, 17. Mai 2019

 Gelegenheit zum Imbiss ab einer Stunde vor Beginn
19.00 UhrBegrüßung
19.15 UhrVorführung des Films "Die Mission der Lifeline" (teilweise englisch) Regie: Markus Weinberg (Deutschland 2018, 67 min.)
20.30 Uhrnach kurzer Pause Diskussion mit Regisseur Markus Weinberg
21 UhrEnde der Veranstaltung

 

Anmeldeschluss: Donnerstag, 16. Mai 2019

Die Anmeldung ist verbindlich und gilt als angenommen, wenn unsererseits keine Absage erteilt wird. Die Eintrittskarten sind an der Abendkasse eine Stunde vor Beginn erhältlich.

Freie Platzwahl!

Medien zum Thema