Erich Garhammer trifft Christoph Ransmayr

Donnerstag, 07. November 2019

In der Reihe "Literatur im Gespräch"

Ihre Anmeldung

Erich Garhammer trifft Christoph Ransmayr

Donnerstag, 07. November 2019

Mit Christoph Ransmayr setzt der Würzburger Pastoraltheologe Prof. Dr. Erich Garhammer die Reihe „Literatur im Gespräch“ der Katholischen Akademie in Bayern fort.

Christoph Ransmayrs Bücher sind Meisterwerke des Erzählens. Sie wurden in mehr als dreißig Sprachen übersetzt und mit zahlreichen literarischen Preisen ausgezeichnet, u.a. den nach Friedrich Hölderlin, Franz Kafka und Bert Brecht benannten Literaturpreisen. Der Roman "Cox oder Der Lauf der Zeit" wurde mit dem Marieluise-Fleißer-Preis, dem Würth-Preis für Europäische Literatur, dem Kleist-Preis und dem Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten geehrt.

 


Für Christoph Ransmayr gehören Neugier oder zumindest die Bereitschaft, über die Welt nicht bloß zu urteilen, sondern sie zu erfahren, zu durchwandern, notfalls zu erleiden, zu den unabdingbaren Voraussetzungen des Erzählens.

"Wie einen kartographischen Atlas kann ein Leser den 'Atlas eines ängstlichen Mannes' aufschlagen, wo immer er will, kann mit den letzten Seiten beginnen oder am Anfang - und wird stets inmitten der Welt sein. Am Ende jeder Episode holt der Erzähler Atem, setzt nach einer kurzen oder längeren Pause mit einem 'Ich sah' von neuem an und versetzt sich selbst und seine Zuhnörer oder Leser allein nach den Gesetzen der freien Assoziation an einen anderen, weit entfernten oder allernächsten Ort."

"Ich sah" - so beginnt jeder der 70 Episoden in seinem jüngsten Werk "Atlas eines ängstlichen Mannes", aus dem Christoph Ransmayr lesen wird. Begegnen Sie diesem begnadeten Erzähler am 7. November 2019 in der Katholischen Akademie in Bayern!

Mehr

Programm

Donnerstag, 7. November 2019

 

Gelegenheit zu einem Imbiss
(ab einer Stunde vor Beginn)

19.00 Uhr

Begrüßung

 

Erich Garhammer trifft

Christoph Ransmayr

Lesung und Gespräch

20.30 Uhr

 

Begegnung mit dem Autor

und Gelegenheit zum Signieren von Büchern

 

Organisation:
Michael Zachmeier

Veranstaltungsort

Katholische Akademie in Bayern
Kardinal Wendel Haus
Mandlstraße 23, 80802 München

U3/U6 Münchner Freiheit


Anmeldung

Anmeldeschluss ist Donnerstag, 31. Oktober 2019.

Die Anmeldung ist verbindlich und gilt als angenommen,
wenn unsererseits keine Absage erteilt wird.

Eintrittskarten zum Preis von € 14,–
(Schüler und Studierende bis zum
vollendeten 30. Lebensjahr € 7,–)
werden an der Abendkasse verkauft.

In Ihrem Kalender eintragen

Weitere Informationen (PDFs)

Medien zum Thema