Johann Joachim Winckelmann

Spiritus rector des Klassizismus

Bischof Rudolf Voderholzer, Professor Sigmund Bonk, Direktor des Akademieschen Forums, und Dr. Thomas Feuerer, der Vorsitzende des Historischen Vereins Oberpfalz und Regensburg (v.l.n.r.).

Eine europäische Dimension

Kooperationstagung mit dem Akademischen Forum Albertus Magnus Bistum Regensburg

Ausgewiesene Experten trafen sich am 8. und 9. November 2018 in Regensburg, um in einem interdisziplinären Symposium das Wirken von Johann Joachim Winckelmann (1717 - 1768) zu würdigen. Vor allem sein Einfluss auf die Kunst- und Kulturpolitik von König Ludwig I. von Bayern gibt dem führenden Fachmann für die Antike im 18. Jahrhundert eine europäische Dimension, wie es im Untertitel der Veranstaltung heißt. Begleitet wurde das Symposium von einer Exkursion zur Walhalla, in der eine Büste des Gelehrten, des spiritus rector des Klassizismus, zu sehen ist. Auch Regensburgs Bischof, Professor Rudolf Voderholzer, interessierte sich intensiv für das Symposium.

Mehr