Open End Vernissage

Ausstellung der Klasse Karin Kneffel

16 Kunstwerke sind bis zum19. Juli in der Akademie zu sehen

Rund 180 Kunstfreunde kamen am Abend des 20. Mai 2019 zur Vernissage in die Katholische Akademie in Bayern. Eröffnet wurde die Ausstellung „Open End“ der Klasse Karin Kneffel der Akademie der Bildenden Künste München, in der 16 Studierende ihre Werke zeigen. Hier im Video erzählen die jungen Künstlerinnen und Künstler von Ihren Werken.

Dr. Claudia Nollert, Leiterin Die Neue Sammlung München, die auch Mitglied im Kunstausschuss der Katholischen Akademie in Bayern ist, ging in ihrer Einführung zuerst auf den Stellenwert der Malerei heute ein, sprach von einer großen „Stilvielfalt“, nicht nur der Inhalte, sondern auch Form und Technik betreffend. Im zweiten Teil ihres Referats standen dann die Arbeiten der insgesamt 16 Studierenden im Mittelpunkt.

Zurück

Medien zum Thema

Veranstaltungen zum Thema