Elmar Güthoff

Herausforderungen für das Kirchenrecht

In vielen Ländern sieht sich die Kirche neuen Herausforderungen gegenübergestellt, die im Interesse der künftigen Präsenz des christlichen Glaubens aufgegriffen und bewältigt werden müssen. Ein wichtiger Sachbereich, dessen Bearbeitung anzugehen oder zu vertiefen ist, stellt das Verhältnis der Kirche zu anderen Religionen und zu Staat und Gesellschaft dar.
Die Tagung will sich in einem breiten Horizont verschiedenen Fragen stellen, die angesichts erheblicher Veränderungsprozesse in den westlichen Gesellschaften und insbesondere im deutschsprachigen Raum das Staat-Kirche-Verhältnis betreffen, aber auch die innere Rechtsordnung der katholischen Kirche.
Papst Franziskus ruft zu einem erneuerten Stil kirchlicher Verkündigung auf. Vor dem Hintergrund der Diskussion über neue Impulse für die Kirche in verschiedenen Bereichen (Kurienreform, Ehe und Familie, Arbeitsrecht, Caritas etc.) scheint es besonders lohnend, sich diesem Fragenkreis mit kompetenten Fachleuten eingehend zuzuwenden.

Zurück