Wund-Bilder

Vernissage Walter Raum

Mit der Ausstellung "Wund-Bilder", die vom 23. Januar bis zum 17. April zu sehen ist, eröffnet die Katholische Akademie die Reihe ihrer Kunstschauen im Jahr 2019.

Süddeutsche Zeitung

8. Januar 2019 - Tobias Raum war 15 Jahre alt, als sein Vater die Serie schuf. In wenigen Monaten entstanden etwa hundert Bilder, die meisten in einem Format von 70 auf 100 Zentimeter. Das war 1983. "Ich weiß nicht, was damals die Initialzündung war", sagt der 51-Jährige, der in der Krebsforschung arbeitet. Sein Vater habe sich nie dazu geäußert. "Aber es war seine erste direkte Auseinandersetzung mit dem Krieg." Stephanie Schwaderer

Zurück

Medien zum Thema

Veranstaltungen zum Thema