Kunst - Religion - Spiritualität

Von Schnittmengen und Abgrenzungen

Was ist "christliche Kunst" heute?". Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für christliche Kunst und der Kunstpastoral der Erzdiözese München und Freising.

Christ in der Gegenwart

Nr. 43/2018 - Die in der Abendveranstaltung gestellte Frage, was "christliche Kunst" überhaupt sei, beantwortete Ulrike Lorenz so: "Kunst in der Kirche ist immer ein Eingriff in den öffentlichen Raum der Kirche. Als solche muss sie ernstgenommen werden." Jürgen Springer

 

Münchner Kirchenzeitung

18. November 2018 - Dem Festakt in der Katholischen Akademie ging ein ökumenischer Gottesdienst in der Schwabinger evangelischen Erlöserkirche, ein Jugendstil-Gesamtkunstwerk, voraus. Es folgte eine öffentliche Fachtagung mit dem Titel "Kunst -Religion -Spiritualität" in den Akademieräumen. Hermann Glettler, der 2017 zum Bischof von Innsbruck ernannt wurde, stellte in seinem Referat gleich zu Beginn klar: Kunst entfaltet überall ihr Störungs- und Irritationspotenzial - auch in der Kirche, wenn sie zugelassen wird." Karl Honorat Prestele

Zurück

Medien zum Thema