Die digitale Herausforderung

16. Oktober 2016

Wie bleibt man eine intakte und integre Persönlichkeit?

Inzwischen ist es eine Binsenweisheit: das Internet, die größte technologische Innovation des 20. Jahrhunderts, hat unsere Gesellschaft von Grund auf revolutioniert – die Art und Weise, wie wir arbeiten, kommunizieren, wie wir Politik machen und Krieg führen, ja selbst die Art, wie wir lieben: Jedes zehnte Paar lernt sich mittlerweile im Internet kennen.

Diese enorme Veränderung hat zwar dazu geführt, dass wir in allen Bereichen von einem besseren Leben träumen: von mehr menschlicher Nähe, mehr Umsatz, besserer Kommunikation, mehr Wissen und so weiter. Aber hat das Netz vielleicht doch zu viel versprochen? Weiter gefragt: Wie lässt sich das reale Leben retten gegen jenes virtuelle, digitale? Gibt es philosophische Strategien, um intakte und integre Persönlichkeiten zu bleiben in einer Welt der permanenten, unbegrenzten Möglichkeiten?

Video ansehen bei ARD alpha Logos
Zurück

Medien zum Thema