Respekt?!

Heinz Bude zur Frage, was die Schule zur Gesellschaft beitragen kann.

Jetzt abonnieren

"zur debatte"

Mit rund 10.000 Abonnenten gehört „zur debatte“ zu den am weitesten verbreiteten katholisch geprägten Zeitschriften.

Pöbeleien an Bahnhöfen, Hasstiraden im Internet oder Mobbing im Büro - unsere Erfahrungen des Alltags scheinen immer deutlicher die grundsätzliche Abwesenheit von Respekt zu bekunden. Genau diesen Befund nahm die Katholische Akademie Bayern zum Ausgangspunkt, um am 9. Oktober 2017 zum Vortrag von Prof. Dr. Heinz Bude einzuladen: „Respekt?! Was die Schule zur Gesellschaft beitragen kann.“ In Zusammenarbeit mit dem Katholischen Schulkommissariat in Bayern und dem Fachbereich Schulpersonal der Erzdiözese München und Freising wurde so zu erörtern versucht, wie das allgemeine Phänomen der Respektlosigkeit zu bewerten ist und dabei die Frage gestellt, ob Respekt einfach nur fehlt oder letztlich doch erlernt werden kann.

100 kb Downloaddatei

Medien zum Thema

Veranstaltungen zum Thema