Plötzlicher Tod

Wenn das Sterben überraschend kommt

SZ-Gesundheitsforum am 8. November 2016

Jetzt abonnieren

"zur debatte"

Mit rund 10.000 Abonnenten gehört „zur debatte“ zu den am weitesten verbreiteten katholisch geprägten Zeitschriften.

In Zusammenarbeit mit dem SZ-Gesundheitsforum widmete sich die Katholische Akademie Bayern am Abend des 8. November 2016 dem ernsten Thema „Plötzlicher Tod“. Der Rechtsmediziner Professor Oliver Peschel, Dr. Stephan Prückner, Direktor der Notfallmedizin am Klinikum der LMU, und Dr. Andreas Müller-Cyran, Leiter der Notfallseelsorge in der Erzdiözese München und Freising, waren die geladenen Experten. Die Moderation des Abends hatte Dr. Monika Dorfmüller, die stellvertretende Vorsitzende des SZ-Gesundheitsforums. Mehr als 180 Gäste kamen als Zuhörer und Mitdiskutanten. Lesen Sie im Anschluss die überarbeiteten Referate.

100 kb Downloaddatei

Medien zum Thema