Kirchenrecht in Geschichte und Gegenwart

Internationale Konferenz mit Kanonistikern aus verschiedenen Rechtstraditionen zum 100-jährigen Jubiläum des Codex Iuris Canonici

Jetzt abonnieren

"zur debatte"

Mit rund 10.000 Abonnenten gehört „zur debatte“ zu den am weitesten verbreiteten katholisch geprägten Zeitschriften.

Aus Anlass des 100-Jahr-Jubiläums des Codex Iuris Cononici (Promulgation am 27. Mai 1917) veranstalteten die Katholische Akademie Bayern und das Klaus-Mörsdorf-Studium für Kanonistik der LMU München eine große gemeinsame Tagung, um die Bedeutung dieses Ereignisses in den Blick zu nehmen. Mehr als 100 Teilnehmer kamen am 10. und 11. Juli 2017 zur Veranstaltung „Kirchenrecht in Geschichte und Gegenwart“ in die Akademie.Lesen Sie im Nachgang die Referate.

100 kb Downloaddatei

Medien zum Thema