Exkursion nach Irland

Reise des Vereins der Freunde und Gönner

Eindrücke aus erster Hand über Politik und Religion, Kultur und Gesellschaft erhielten die Teilenehmer der Reise im Mai 2018.

Jetzt abonnieren

"zur debatte"

Mit rund 10.000 Abonnenten gehört „zur debatte“ zu den am weitesten verbreiteten katholisch geprägten Zeitschriften.

Am Pfingstsonntag, dem 20. Mai 2018, machte sich eine Gruppe von 26 Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf den Weg von München in die irische Hauptstadt Dublin, um dort sechs Tage lang nicht nur auf Sightseeing-Tour zu gehen, sondern vor allem, um mit Verantwortlichen vor Ort die kirchliche, politische und soziale Lage in Irland zu diskutieren. Die Besichtigung der Sehenswürdigkeiten war vom Bayerischen Pilgerbüro in Zusammenarbeit mit der irischen Agentur Abbey Tours organisiert, die Termine mit den Gesprächspartnern waren von der Katholischen Akademie koordiniert worden.

100 kb Downloaddatei

Medien zum Thema