Europa - christlich?!

Beitrag des Christentums für die Geschichte Europas

Vorträge und Podiumsgespräch mit Referenten aus verschiedensten Bereichen

Jetzt abonnieren

"zur debatte"

Mit rund 10.000 Abonnenten gehört „zur debatte“ zu den am weitesten verbreiteten katholisch geprägten Zeitschriften.

Anlässlich des 90. Geburtstags von Papst em. Benedikt XVI. fand sich am 28. und 29. April 2017 eine prominente Runde in der Akademie zusammen, die dem Beitrag des Christentums für die Geschichte Europas nachging. In der Spitze bis zu 150 Teilnehmer hörten bei der Veranstaltung, die in Kooperation mit dem Institut Papst Benedikt XVI. und der Joseph Ratzinger Papst Benedikt XVI.-Stiftung organisiert wurde, unter anderem Kardinal Reinhard Marx, den ehemaligen Bundesverfassungsrichter Udo Di Fabio und Theologen verschiedener Konfessionen. Auch Schriftstellerin Sibylle Lewitscharoff und Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer referierten und tauschten anschließend in einem Podiumsgespräch ihre Ansichten aus. Alle Referate können Sie in dieser Ausgabe unserer Zeitschrift „zur debatte“ nachlesen.

100 kb Downloaddatei