Erich Garhammer trifft Navid Kermani

Literatur im Gespräch

Auftakt der neuen Reihe

Jetzt abonnieren

"zur debatte"

Mit rund 10.000 Abonnenten gehört „zur debatte“ zu den am weitesten verbreiteten katholisch geprägten Zeitschriften.

Mit dem vielfach ausgezeichneten Schriftsteller Navid Kermani startete die Katholische Akademie in Bayern ihre neue Reihe „Literatur im Gespräch“. Als Gastgeber am 11. April 2019 fungierte der Würzburger Theologe und ausgewiesene Literaturkenner Prof. Dr. Erich Garhammer, der auch die weiteren Abende konzipieren und moderieren wird.

Erich Garhammer führte bei der Frühjahrsveranstaltung vor rund 200 Interessierten in Leben und Werk des Gastes ein und Navid Kermani las aus seinen Werken Dein Name, Ungläubiges Staunen, Buch der von Neil Young Getöteten und Ausnahmezustand, bevor die beiden noch ein Gespräch führten.

100 kb Downloaddatei

Medien zum Thema