Das Evangelium ist kein Buch!

Mündliche Überlieferung der Heiligen Schrift

Lernen mit Leib und Seele in den Fußstapfen von Marcel Jousse SJ (1886-1961)

Jetzt abonnieren

"zur debatte"

Mit rund 10.000 Abonnenten gehört „zur debatte“ zu den am weitesten verbreiteten katholisch geprägten Zeitschriften.

Die Veranstaltung am 1. Dezember 2018 unter dem etwas provokanten Titel „Das Evangelium ist kein Buch!“ mit Clara-Elisabeth Vasseur und Weihbischof Dr. Johannes Bündgens aus Aachen beschäftigte sich mit dem französischen Anthropologen, Ethnologen, Theologen und Ordensmann Marcel Jousse SJ (1886-1961). Die Herausarbeitung der Unterschiede zwischen schriftlicher und mündlicher Überlieferung bildete einen Schwerpunkt der beiden Referate an diesem Samstag, die Sie hier in überarbeiteter Fassung nachlesen können.

100 kb Downloaddatei

Medien zum Thema