Bischof am Kletterseil

Gregor Maria Hanke OSB im Gespräch mit Thomas Huber

Jetzt abonnieren

"zur debatte"

Mit rund 10.000 Abonnenten gehört „zur debatte“ zu den am weitesten verbreiteten katholisch geprägten Zeitschriften.

Eine willkommene Herausforderung wartete am 10. Mai 2017 auf Profibergsteiger Thomas Huber: Die Katholische Akademie bat den berühmten Berchtesgadener zum Gespräch und widmete ihm gleich zwei Veranstaltungen. Zunächst stand um 16 Uhr im Rahmen unserer Reihe „Young Professionals“ ein Gespräch mit interessierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf dem Programm – die Gelegenheit also, einen exklusiven Einblick in die Höhen und Tiefen des professionellen Bergsteigerlebens zu erhalten.
Gegen Abend war zudem eine Begegnung auf Augenhöhe angesagt: Unsere Abendveranstaltung „Der Bischof am Kletterseil“ brachte um 19 Uhr den „Huberbuam“ mit dem passionierten Bergsteiger und Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke OSB ins Gespräch und versprach damit nicht nur zahlreiche Anekdoten aus der Welt des Klettersports, sondern überraschte auch mit tiefschürfenden Überlegungen zu den existenziellen Fragen des Lebens. Die Gesprächsführung hatte Dr. Florian Schuller.

100 kb Downloaddatei

Medien zum Thema