Europa im 15. Jahrhundert

Herbst des Mittelalters - Frühling der Neuzeit?

Bestellen

"Europa im 15. Jahrhundert"

Menge:
Einzelpreis24,95 €
inkl. 7 % Steuer zzgl. Versand
Lieferzeit:4-5 Tage

Bitte beachten Sie: Wir versenden ausschließlich nach Deutschland.

Umbrüche, Aufbrüche, Neuanfänge: Im 15. Jahrhundert, dem späten Mittelalter, erlebt Europa tiefgreifende Veränderungen auf nahezu allen Gebieten des Zusammenlebens. Altes und Neues, Traditionen und „Moderne“ vollziehen sich im Nebeneinander. Entdeckungen und technische Erfindungen, die Medien- „Revolution“ durch den Buchdruck und neue Wege im Kunstschaffen bewirken Ein- und Umbrüche im Denk- und Erfahrungshorizont der Menschen. Das Weltbild wandelt sich, reiche Spannungen entstehen. Die Kirche versucht Reformen, die Politik der europäischen Mächte führt – trotz/mit Kriegen – zu neuen Kräfteverhältnissen, die den weiteren Geschichtsverlauf nachhaltig prägen. Abschied vom Mittelalter.

[nbsp]

Hier finden Sie das Buch beim Ernst Pustet Verlag

Und hier können Sie das Buch online durchblättern.

  • Herausgeber
  • Verlag
  • Erscheinungsjahr
  • ISBN
  • Autoren
  • Klaus Herbers und Florian Schuller
  • Friedrich Pustet
  • 2012
  • 978-3-7917-2412-6
Zurück