Katholische Perspektive auf den Konflikt

Jetzt abonnieren

"zur debatte"

Mit rund 10.000 Abonnenten gehört „zur debatte“ zu den am weitesten verbreiteten katholisch geprägten Zeitschriften.

114 KB Downloaddatei

Sie befinden sich in der Artikel-Suche der Zeitschrift zur debatte der Katholischen Akademie in Bayern.

Der Magdeburger Bischof Dr. Gerhard Feige zeigt Konsequenzen des ukrainischen Kirchenkonflikts für den ökumenischen Dialog auf. Er sieht eine Lösungsmöglichkeit - sowohl für den innerorthodoxen Konflikt wie auch für die Differenzen der katholischen mit den orthodoxen Kirchen darin, das Verhältnis von Primat und Synodalität zu klären.

Medien zum Thema