Gesamtheft 7/2014

Jetzt abonnieren

"zur debatte"

Mit rund 10.000 Abonnenten gehört „zur debatte“ zu den am weitesten verbreiteten katholisch geprägten Zeitschriften.

3 MB Downloaddatei

Themen "zur debatte" 7/2014:

 

Hitlers Weltanschauung. „Mein Kampf“ als politische Programmatik

Hitlers Weltanschauung in „Mein Kampf“: Barbara Zehnpfennig

Notwendigkeit, Zielsetzungen und Probleme einer kritischen Edition von „Mein Kampf“: Andreas Wirsching

 

Tagung in Zusammenarbeit mit der Meister-Eckhart-Gesellschaft

Meister Eckhart – interreligiös

Tagung der Meister Eckhart Gesellschaft. Eine Zusammenfassung: Dietmar Mieth

Meister Eckhart – postmodern?: Freimut Löser

Individuelle Mystik und Eckhart heute: Ben Morgan

Meister Eckhart und Zen: Shizuteru Ueda

 

Muss die Kirche ästhetisch sein?

Nur ein (heiliges) Spiel? Gottesdienst. Überlegungen und Gespräche zur Ästhetik des (evangelischen) Gottesdienstes: Alexander Deeg

Nur ein (heiliges) Spiel? Liturgie.Einige oberflächliche Beobachtungen zur Liturgie: Andreas Poschmann

 

Reihe „Wissenschaft für jedermann“

Power-to-gas

Speichertechnologie und Kraftstoff für die Mobilität

Michael Specht

 

KEB-Mitgliederversammlung 2014

Was ist Heimat? Eine Spurensuche in Zeiten der Globalisierung

Brigitte Egger

 

Islam

Who is who in Islam?: Rotraud Wielandt

Sondergruppen und Tochterreligionen des Islam: Rotraud Wielandt

Der Koran und die Wissenschaften aus der Sicht der islamischen Mystik: Georges Tamer

 

Altschwabinger Sommerausklang

 

Katholisches Basiscamp III

Dialoge über Grundbegriffe des Christentums: Kirche

Interdisziplinäres Gespräch über die Grundlagen des Glaubens zwischen Bertram Stubenrauch und Armin Nassehi

 

Vernissage

Rupert Eder. ROTOR

Eine Einführung: Guido Schlimbach

 

Außerdem:

Elias Canetti – Die Befristeten

Von der Diktatur des letzten Augenblicks

Spreti-Buch

Neues aus der Akademie

Alpha-lógos

Kommende Akademieveranstaltungen

Katholikentag

Aachen