Gesamtheft 6/2015

Jetzt abonnieren

"zur debatte"

Mit rund 10.000 Abonnenten gehört „zur debatte“ zu den am weitesten verbreiteten katholisch geprägten Zeitschriften.

6 MB Downloaddatei

Themen "zur debatte" 6/2015:

 

Franz Josef Strauß

Zum geistigen Profil eines streitbaren Politikers

Podiumsdiskussion mit Hans Maier, Horst Möller und Theo Waigel

 

Naturwissenschaftler im Dialog mit Theologen

Formeln fürs Leben

Chemische Vorbestimmungen des Lebens: Günter Wächtershäuser

Wie entstand das Leben auf der Erde?: Christian Kummer SJ

Kann man Leben nachbauen?: Petra Schwille

Theologische und ethische Perspektiven auf die Synthetische Biologie: Peter Dabrock

Wie wurde der Mensch zum Menschen?: Friedemann Schrenk

Warum die Entstehung des Menschen kein wissenschaftliches Rätsel mehr ist, wohl aber immer noch ein theologisches Problem: Armin Kreiner

Wo steckt das Ich im Hirn?: Wolf Singer

Wo sitzt das Ich im Gehirn?: Josef Quitterer

 

Der armenische Genozid

Der Völkermord an den Armeniern im Kontext: Osmanischer Staat und armenisches Leben vor 1915: Elke Hartmann

Die Armenische Kirche in der Zeit des Genozids: Hacik Rafi Gazer

Der evangelische Theologe und Orientalist Johannes Lepsius (1858–1926) und die deutsche Armenierhilfe: Axel Meißner

Die Schriftsteller Armin T. Wegner, Franz Werfel und die Armenier: Thomas Hartwig

 

Reihe „Buddhismus und Christentum“ (VI)

Die Frage nach dem Bösen in Buddhismus und Christentum

Das Böse im Buddhismus: Karl-Heinz Brodbeck

Die Frage nach dem Bösen im christlichen Denken: Ralf Miggelbrink

 

Venedig Biennale 2015

Führungen, Gespräche, Begegnungen