Gesamtheft 5/2011

Jetzt abonnieren

"zur debatte"

Mit rund 10.000 Abonnenten gehört „zur debatte“ zu den am weitesten verbreiteten katholisch geprägten Zeitschriften.

10 MB Downloaddatei

Themen "zur debatte" 5/2011:

 

Die Weiße Rose im Widerstand

Gesicherte Deutungen – strittige Fragen

Hans Günter Hockerts

 

Bürger und Politik: Ist unsere Demokratie zukunftsfähig?

Demokratie am Wendepunkt? Die bürgerliche Unruhe und die Zukunft der Parteien: Werner Weidenfeld

Funktionen und Dysfunktionen der direkten Demokratie in der Schweiz: Silvano Moeckli

Unterschiedliche Formen des demokratischen Willensbildungsprozesses. Erfahrungen aus den USA: Conrad Tribble

„Netz“-Demokratie? Zum Wandel politischer Beteiligung durch das Internet: Herbert Kubicek

Direkte Demokratie auf der Bundesebene?: Von Frank Decker

Neue Formen demokratischer Willensbildung und Entscheidungsfindung – Chancen und Grenzen plebiszitärer Beteiligungsformen in Deutschland: Hans H. Klein

 

Historische Woche

Herbst des Mittelalters – Frühling der Neuzeit?

Erblickte und konstruierte Wirklichkeit. Zur Malerei des 15. Jahrhunderts in den Niederlanden und in Italien: Frank Büttner

Die Geburt neuzeitlichen Denkens, oder: das erste Jahrhundert des Humanismus: Eckhard Keßler

„Wind des Absoluten“: Mystische Weisheiten der Postmoderne. Blick auf die vormoderne Situation: Alois Maria Haas

Vir desideriorum es: eine Theologie der Sehnsucht: Alois Maria Haas

 

Privatheitsschutz im Internet als Bildungsaufgabe

Persönliche Informationen in aller Öffentlichkeit?: Ulrike Wagner

Privatheit als Voraussetzung menschenrechtlicher Freiräume?: Marie-Theres Tinnefeld

Grundrechtliche Freiheitsgestaltung im Wandel der Zeit: Das Beispiel Datenschutz: Thomas Petri

Privatheitsschutz als Bildungsaufgabe: Gerhart Rudolf Baum

Statement zum Podiumsgespräch: Wolf-Dieter Ring

 

Mitgliederversammlung der KEB Bayern

„Vom Glück des Ehrenamts“

Michael N. Ebertz

 

Junge Akademie

Kreativität. Ein Seminar für Entdecker

 

Festlicher Abend zum Fronleichnamsausklang

Das eucharistische Brot und die Wandlung der Welt. Einige Anmerkungen zum Verhältnis von Transsubstantiation und Bekehrung: Stefan Oster SDB

 

Sommernacht der Künste

Finissage und Kammeroper