Gesamtheft 3/2014

Jetzt abonnieren

"zur debatte"

Mit rund 10.000 Abonnenten gehört „zur debatte“ zu den am weitesten verbreiteten katholisch geprägten Zeitschriften.

7 MB Downloaddatei

Themen "zur debatte" 3/2014:

 

Ein Jahr Pontifikat Papst Franziskus

Walter Kardinal Kasper 

 

Tridentinum meets Vaticanum II. Kriterien und Wirkungen von Liturgiereformen im Vergleich

Reformforderungen als Konsequenz neuer religiöser Erwartungen im 16. und im 20. Jahrhundert: Klaus Unterburger

Theologische Begründungsstrukturen – zehn Thesen: Winfried Haunerland

Wie zu einer erneuerten Liturgie kommen?: Martin Klöckener

 

Xenotransplantation als theologisch-ethische Herausforderung

Xenogene Zell- und Organtransplantationen – vom Labor in die Klinik: Bruno Reichart

Alttestamentliche Zugänge zum Menschen, zum Tier und zum Mensch-Tierverhältnis: Erasmus Gaß

Menschsein im Spiegel des Neuen Testaments: Gerd Häfner

Der Andere in uns. Die Identität des Menschen als Repräsentant Gottes in der Zeit: Erwin Dirscherl

Christlicher Anthropozentrismus?: Magnus Striet

Heilige Herzen. Zur Kulturgeschichte eines christlichen Kultes: Xenia von Tippelskirch

Xenotransplantation aus jüdischer Perspektive: Rabbinerin Anje Yael Deusel

Xenotransplantation aus islamischer Perspektive: Ilhan Ilkilic

Tränen wegen eines Tieres? Zur Geschichte des Mitgefühls in der christlichen Kultur: Barbara Henze

Xenotransplantation. Legitimation und Akzeptanz aus theologisch-ethischer Sicht: Jochen Sautermeister

Der versehrte Mensch und die Möglichkeit medizinischer Forschung: Konrad Hilpert

 

Historische Tage

Zum 2000. Todestag: Augustus. Kaiser an der Zeitenwende

Das augusteische Imperium im Spiegel der christlichen Überlieferung

Werner Dahlheim

 

Beethoven und die Moderne

​​​​​​​

Tod und Opfer

Musik und Texte zum Jahrestag der Zerstörung Dresdens mit Solisten der Hochschule für Musik