Gesamtheft 1/2018

Jetzt abonnieren

"zur debatte"

Mit rund 10.000 Abonnenten gehört „zur debatte“ zu den am weitesten verbreiteten katholisch geprägten Zeitschriften.

2 MB Downloaddatei

Themen "zur debatte" 1/2018:

 

Mittags im Schloss

Zu Gast: Generalbundesanwalt Dr. Peter Frank

 

SZ-Gesundheitsforum

Plötzlicher Tod. Wenn das Sterben überraschend kommt

Eine Typologie des plötzlichen Todes – aus Sicht der Rechtsmedizin: Oliver Peschel

Einsatz an der Grenze zwischen Leben und Tod. Was kann die moderne Notfallmedizin tun?: Stephan Prückner

Wenn der Tod ins Leben einbricht. Auswirkungen auf Hinterbliebene: Andreas Müller-Cyran

 

Vergessene katholische Widerstandskämpfer in Bayern

Karl Ludwig Freiherr von und zu Guttenberg (1902 bis 1945): Maria Theodora Freifrau von dem Bottlenberg-Landsberg

Franz Sperr (1878 bis 1945): Manuel Limbach

Hans Wölfel (1902 bis 1944): Alwin Reindl

Walter Klingenbeck (1924 bis1943): Jürgen Zarusky

 

Exkursion zur Ausstellung nach Mannheim

Die Päpste und die Einheit der lateinischen Welt

Einheit oder Vielfalt? Gelungene und misslungene Integrationsprozesse der mittelalterlichen Papstgeschichte

Klaus Herbers

 

„Bis an die Grenzen der Erde“

Aufbruch des Katholizismus in die Welt im Zeitalter der Reformation: Brasilien, Mexiko und die Philippinen

Johannes Meier

 

Die Kunst des Müßiggangs. Über die Fähigkeit, sinnvoll nichts zu tun

Katharina Ceming

 

Dritter Digitaler Salon

Fake News und Social Bots: Kann das Internet Wahlen gewinnen?

 

Von Meister Eckhart bis Martin Luther

Berührungen, Vermittlungen, Kontraste. Ein Bericht über die Tagung der Meister-Eckhart-Gesellschaft

Freimut Löser

 

Vernissage

Estaciones del Dolor

Werke von Lilian Moreno Sánchez

Eröffnungsrede zur Ausstellung: Thomas Raff