Erich Garhammer trifft Christoph Ransmayr

Literatur im Gespräch

Zweiter Abend der Reihe

Jetzt abonnieren

"zur debatte"

Mit rund 10.000 Abonnenten gehört „zur debatte“ zu den am weitesten verbreiteten katholisch geprägten Zeitschriften.

In der zweiten Veranstaltung unserer Reihe „Literatur im Gespräch“ hatte Erich Garhammer am Donnerstag, 7. November 2019, Christoph Ransmayr zu Gast. Der mit zahlreichen literarischen Preisen geehrte österreichische Schriftsteller las nach einer kurzen Begrüßung und Einführung, die Sie im Anschluss nachlesen können, aus seinem jüngsten Werk Atlas eines ängstlichen Mannes. Literaturkenner Prof. Dr. Erich Garhammer,  Pastoraltheologe aus Würzburg, ging in seiner Einführung vor allem auf die theologischen Aspekte in den Werken des 1954 in Wels/Oberösterreich geborenen Christoph Ransmayr ein.

100 kb Downloaddatei
Zurück

Medien zum Thema