Der Tod des Sokrates

Eine Interpretation der platonischen Schriften Euthyphron, Apologie, Kriton und Phaidon

Reihe Topos plus Taschenbücher | Band 430

Im „Tod des Sokrates“ werden die philosophische Aussage, was der Tod im Leben des Menschen bedeutet, und die konkrete Haltung des Sokrates dem Tod gegenüber meisterhaft dargestellt. Romano Guardini möchte uns die Gestalt dieses Philosophen und eines der wesentlichen Themen der abendländischen Geistesgeschichte näherbringen. Denn welche Wege die philosophische Selbstbesinnung seit dem Jahr 399 v. Chr. auch gegangen sein mag – irgendwann führten sie zu der rätselhaften Gestalt, die auf allen folgenden Zeiten so tief gewirkt hat.

Verlag Matthias Grünewald
Erscheinungsjahr 2013
ISBN 978-3-8367-0430-4
Autoren Romano Guardini