Wie viel Wasser braucht der Mensch?

Mi., 11.02.2009
Forum
Reihe "Wissenschaft für jedermann" im Deutschen Museum

Programm
Mittwoch, 11. Februar 2009
19:00 Uhr Einführung
Prof. Dr. Klaus Arntz,
Professor für Moraltheologie
an der Universität Augsburg
19:10 Uhr Prof. Dr. Armin Reller,
Professor für Festkörperchemie/Ressourcenstrategie
an der Universität Augsburg
Wie viel Wasser braucht der Mensch?
20:00 Uhr Diskussion
21:00 Uhr Ende der Veranstaltung
Referent Prof. Dr. Armin Reller,
Professor für Festkörperchemie / Ressourcenstrategie
an der Universität Augsburg
Moderation Prof. Dr. Klaus Arntz,
Professor für Moraltheologie an der Universität Augsburg
Organisation Michael Zachmeier
Zum Thema

Ein Blick auf eine Weltwasserkarte verdeutlicht unmittelbar, dass die Verteilung des Lebenselixiers Wasser äußerst ungleichmäßig ist: Wir in Europa sind in der vorteilhaften Lage, über den Wasserkreislauf ständig mit frischem Wasser versorgt zu werden. Viele andere Regionen leiden jedoch unter enormer Wasserknappheit. Vielerorts ist zudem das Wasser verschmutzt und gefährdet die Gesundheit in vielfältiger Weise.

Weit über eine Milliarde Menschen verfügen nicht einmal über die täglich notwendigen vier, fünf Liter Trinkwasser. Wir dagegen brauchen pro Tag 130 bis 150 Liter Trinkwasser für die unserem Lebensstil entsprechenden Zwecke: trinken, waschen, duschen, Garten bewässern, Auto pflegen und und und. Das scheint vorerst keine dramatisch hohe Verbrauchsmenge zu sein, da ja ständig neues Wasser aus den Bergen nachgeliefert oder aus Grundwasserbrunnen gepumpt werden kann.

Wie kommt es aber, dass die Menschheit insgesamt jährlich über 6000 Kubikkilometer Frischwasser braucht? Das würde pro Person und Tag mehr als 2000 Liter Frischwasser bedeuten! Wo stecken diese riesigen Wassermengen, wer braucht sie, wo und wie gehen sie verloren?

Armin Reller

Sonstige Informationen

Anmeldung

Wegen des begrenzten Platzangebots im Ehrensaal des Deutschen Museums bitten wir in jedem Fall um Anmeldung bis spätestens Dienstag, 10. Februar 2009.

Die Anmeldung ist verbindlich und gilt als angenommen, wenn unsererseits keine Absage erteilt wird.

Veranstaltungsort

Ehrensaal des Deutschen Museums
Museumsinsel 1, München

Tel. 089 / 21 79 - 1
Fax 089 / 21 79 - 3 24

Zurück