USA – Frankreich - Deutschland

Mi., 27.09.2017
Abendveranstaltung

Nach den Wahlen – wie geht es weiter?


Programm

Mittwoch, 27. September 2017

Gelegenheit zu einem Imbiss
(ab einer Stunde vor Beginn)

 

19.00 Uhr

Begrüßung

 

19.15 Uhr

Eingangsstatements

Dr. Andrew B. Denison,
Politikwissenschaftler, Direktor von
Transatlantic Networks, Königswinter

Josef Janning,
Politikwissenschaftler, European Council
on Foreign Relations, Berlin

Prof. Dr. Henri Ménudier,
Professor für Politikwissenschaft an der
Universität Paris III - Sorbonne Nouvelle Paris

 

Podiumsgespräch
mit Dr. Andrew B. Denison, Josef Janning und
Prof. Dr. Henri Ménudier

anschließend Fragen aus dem Publikum

 

21.00 Uhr Ausklang bei Brot und Wein
Organisation und Moderation: Stephan Höpfinger
Zum Thema

Am Sonntag, 24. September, wird in Deutschland gewählt. In der Woche danach fragen wir, wie es nun in der internationalen Politik weitergehen könnte. Denn bereits der Wechsel sowohl der US-amerikanischen wie der französischen Regierung hatte vor einigen Monaten spürbare Veränderungen mit sich gebracht.

Die Zusammenarbeit mit der amerikanischen Administration erweist sich bislang als eher schwierig, Vorrang haben Eigeninteressen im Sinne des „America first“. Umgekehrt ist mit dem Regierungswechsel in Frankreich ein spürbarer Ruck weit über das Land hinausgegangen; nicht nur innenpolitisch wird ein tiefgreifender Wandel angekündigt. Die „Idee Europa“ scheint wieder an Zugkraft zu gewinnen.

Weltweite Unsicherheit, Krisen und Konflikte in vielen Teilen der Erde, Bedrohung durch den Terrorismus, aber auch Wirtschafts- und Handelsfragen sowie die Klimaproblematik prägen die internationale politische Bühne. Auf ihr sind die USA, aber auch Frankreich und Deutschland wichtige Player. Deshalb bleiben ihre gegenseitigen Beziehungen, ihre jeweilige innere Entwicklung und ihr Handeln auf der internationalen Ebene von besonderer Bedeutung.


Dr. Florian Schuller, Akademiedirektor

Sonstige Informationen

Veranstaltungsort

Katholische Akademie
Kardinal Wendel Haus
Mandlstraße 23, 80802 München

U3/U6 Münchner Freiheit


Anmeldung

Anmeldeschluss ist Dienstag, 26. September 2017.

Die Anmeldung ist verbindlich und gilt als angenommen,
wenn unsererseits keine Absage erteilt wird.

Die Eintrittskarten zum Preis von € 12,– (Schüler und
Studierende bis zum vollendeten 30. Lebensjahr € 6,–)
werden an der Abendkasse verkauft.

Zurück