Studien- und Kontaktreise nach Paris

Di., 16.11.2010 bis Sa., 20.11.2010

Programm
Dienstag, 16. November 2010
Individuelle Anreise
19.00 Uhr Treffen in der Cité Internationale Universitaire
Vortrag Prof. Dr. Henri Ménudier, Paris
"Politik und Kirche in Frankreich heute"
20.30 Uhr Gemeinsames Abendessen
Mittwoch, 17. November 2010
10.00-18.00 Uhr Symposium
"Intellektuelle und Religion in Frankreich"
mit den französischen Referenten
Frédéric Lenoir, Philippe Levillain, André Encrevé, Franck Frégosi, Rivon Krygier, Christoph Charle und Mgr. Jérôme Beau
Abend zur freien Verfügung
Donnerstag, 18. November 2010
11.00 Uhr Empfang des Botschafters der Bundesrepublik Deutschland, Reinhard Schäfers, im Palais Beauharnais
15.00 Uhr "Die Stadt Paris aus historisch-topographischer Perspektive"
Stadtrundfahrt mit Prof. Dr. Andreas Sohn, Paris
Abend zur freien Verfügung
Freitag, 19. November 2010
10.00 Uhr Führung in der Kathedrale Notre Dame
Nachmittag zur freien Verfügung
18.00 Uhr Deutsch-französisches Kolloquium
in Kooperation mit dem Collège des Bernardins
und der Konrad-Adenauer-Stiftung
„Glaubenswerte –
Orientierungen für Wirtschaft, Politik und Kultur beider Länder“
In drei Round-table-Gesprächen
referieren und diskutieren
deutsche und französische Referenten,
u.a. Prof. Dr. Rémi Brague und Prof. Dr. Hans Maier
21.45 Uhr Empfang der Konrad-Adenauer-Stiftung
Samstag, 20. November 2010
10.00 Uhr Führung im Musée des Arts premiers, dem 2006 eröffneten ethnologischen Museum für nicht-westliche Kunst
Individuelle Abreise
Zum Thema

Paris mit seinen zahlreichen kulturellen und wissenschaftlichen Brennpunkten ist das Ziel unserer diesjährigen Studien- und Kontaktreise. Neben Begegnungen und Erkundungen laden wir ein zu einem ganztägigen Symposium über das Thema „Intellektuelle und Religion in Frankreich“ sowie – in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung und dem Collège des Bernardins – zu einem deutsch-französischen Kolloquium über „Glaubenswerte – Orientierungen für Wirtschaft, Politik und Kultur beider Länder“.

Tagungsort ist das in der Mitte von Paris unweit von Notre Dame gelegene Bildungszentrum der Erzdiözese Paris, das Collège des Bernardins. Ebenfalls im 5. Arrondissement sind die Teilnehmer in einem guten Hotel untergebracht.

Ich freue mich auf interessante Begegnungen und anregende Gespräche mit Ihnen und unseren französischen Partnern.

 

Dr. Florian Schuller, Akademiedirektor

Sonstige Informationen

Unterkunft

Hotel André Latin St. Michel
52, rue Gay Lussac
75005 Paris
Telefon: 00331 / 43 54 76 60
E-mail: hotelandrelatin@wanadoo.fr

Kosten

(je nach Teilnehmerzahl; außerdem müssen einige Posten
noch genau berechnet werden)
voraussichtlich:
pro Person im Doppelzimmer ca. € 790,–
im Einzelzimmer ca. € 990,–

In diesem Preis sind eingeschlossen:
– 4 Übernachtungen im Doppelzimmer bzw. Einzelzimmer mit Frühstück
– Abendessen Dienstag, Mittagessen Mittwoch, 2 Empfänge
– Teilnahme am Symposium und am deutsch-französischen Kolloquium
– Alle angebotenen Führungen
– Pauschalfahrschein „Paris Visite“ für öffentliche Verkehrsmittel an fünf Tagen
– Reiserücktrittskostenversicherung
Die An- und Abreise wird von den Teilnehmern individuell organisiert.

Informationen

Nach Ihrer verbindlichen Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig
weitere notwendige Informationen, alle Unterlagen sowie den
aktualisierten und differenzierten Programmverlauf.

Anmeldung

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Wegen der organisatorischen Vorbereitungen bitten wir
um möglichst frühzeitige verbindliche Anmeldung,
spätestens bis Mittwoch, 6. Oktober 2010.

Mit unserer Anmeldebestätigung teilen wir Ihnen dann auch
das Konto der Akademie mit, auf das Sie bitte den zu entrichtenden
Pauschalpreis bis spätestens 29. Oktober 2010 einzahlen.

Veranstalter

Katholische Akademie in Bayern

Zurück