Mossul - christliches Erbe

Do., 16.03.2017
Vernissage zur Foto-Ausstellung aus den Archiven der Dominikaner (1880-1980)

Programm

Donnerstag, 16. März 2017

 

Mossul - christliches Erbe

Foto-Ausstellung aus den Archiven der Dominikaner
(1880-1980)

 

19 Uhr

Vernissage

Der Marburger Kirchenhistoriker Karl Pinggéra,
einer der besten Kenner der orientalischen Kirchen,
spricht über die Lage der Christen im Irak.

Der irakische Dominikaner Najeeb Michaeel
berichtet davon, wie er unter Einsatz seines Lebens
das Archiv seines Ordens, zu dem auch die gezeigten
Fotos gehören, vor dem ,IS’ gerettet hat.

Für die musikalische Gestaltung des Abends sorgt
Asaad Sakoo von der chaldäisch-katholischen
Gemeinde in Bayern, der Lieder aus Mossul und
Umgebung auf seiner Tanbura spielt.

Der Eintritt ist frei.

Zum Thema

Ausstellungsort

Katholische Akademie in Bayern
Mandlstraße 23 – München-Schwabing
(U3/U6 Münchner Freiheit)


Dauer der Ausstellung

17. März bis 24. April 2017

Montag bis Freitag jeweils 9 bis 17 Uhr

Sonstige Informationen

Bitte beachten Sie:

Das Kardinal Wendel Haus ist ein Tagungshaus für
Veranstaltungen der Katholischen Akademie in Bayern
und für Gastveranstaltungen.

Dadurch sind zeitweise nicht alle Räume zugänglich,
in denen die Ausstellung präsentiert wird.

Bitte erkundigen Sie sich gegebenenfalls vorab
unter der Telefonnummer 089 - 38 10 20,
zu welchen Zeiten die Kunstwerke uneingeschränkt
besichtigt werden können.

Danke für Ihr Verständnis - Ihre Katholische Akademie in Bayern.

Zurück