Julia Fischer

Mo., 08.12.2014
Abendveranstaltung in der Reihe "Musiker im Gespräch mit Professor Siegfried Mauser"

Programm

Montag, 8. Dezember 2014

Gelegenheit zu einem Imbiss
(ab einer Stunde vor Beginn)

 

19.00 Uhr Begrüßung

Julia Fischer

im Gespräch mit
Professor Siegfried Mauser

 

Zu Beginn und zum Ende des
Gesprächs spielt Julia Fischer
Werke von Johann Sebastian Bach
und Wolfgang Amadeus Mozart, am
Klavier begleitet sie Siegfried Mauser.

 

gegen 21.00 Uhr

Ausklang bei Wein und Brot

 

Organisation: Dr. Johannes Schießl
Zum Thema

Nach dem Dirigenten Kent Nagano, der Sängerin Waltraud Meier und dem Komponisten Wolfgang Rihm nun also eine Instrumentalistin von Weltrang: Wir erwarten die Geigerin Julia Fischer als Gast unserer Reihe „Musiker im Gespräch mit Professor Siegfried Mauser“. 1983 in München geboren, zählt Julia Fischer heute zu den gefragtesten Virtuosinnen weltweit. Und doch ist sie immer wieder in ihre Heimatstadt zurückgekehrt, wo sie seit 2011 auch als Professorin an der Musikhochschule lehrt.

Bereits als Vierjährige begann Julia Fischer auf der Violine (und nur wenig später am Klavier; auch dieses Instrument beherrscht sie konzertreif). Als Achtjährige gab sie ihr erstes Solo-Konzert mit Orchester, 2005 war sie im Alter von 23 Jahren als jüngste Professorin Deutschlands an die Frankfurter Musikhochschule berufen worden.

Sie tritt mit zahlreichen großen Orchestern und Dirigenten rund um den Erdball auf. Daneben pflegt sie intensiv die Kammermusik, sei es mit Duo-Partnern oder dem eigenen Quartett. Julia Fischer wurde mit zahlreichen Preisen für ihre Aufnahmen ausgezeichnet, so dem Echo-Klassik, dem Preis der deutschen Schallplattenkritik oder dem Deutschen Kulturpreis. Wir freuen uns auf einen spannenden Abend und auch darüber, dass Professor Siegfried Mauser – bisher Präsident der Münchner Musikhochschule und nunmehr Rektor des Salzburger Mozarteums – der Akademie weiterhin die Treue hält.


Dr. Florian Schuller, Akademiedirektor

Sonstige Informationen

Veranstaltungsort

Kardinal Wendel Haus
Mandlstraße 23, 80802 München


Anmeldung

Anmeldeschluss ist Freitag, 5. Dezember 2014.

Die Anmeldung ist verbindlich und gilt als angenommen,
wenn unsererseits keine Absage erteilt wird.

Die Eintrittskarten sind an der Abendkasse erhältlich.

 

 

Zurück