GeldWert

Mi., 27.05.2009
Veranstaltung der JUNGEN AKADEMIE für junge Leute bis 35 Jahre
Finanzkrise: Hintergründe, Konsequenzen, sozialethische Anfragen

Programm
Mittwoch, 27. Mai 2009
19.00 Uhr Begrüßung
19.15 Uhr Genesis einer Finanzkrise und erste Schlussfolgerungen
Prof. Dr. Willibald Folz,
Rechtsanwalt, Vorsitzender des Aufsichtsrats
der Münchener Hypothekenbank eG
19.45 Uhr Anfragen aus sozialethischer Perspektive
Dr. Johannes Frühbauer,
Wissenschaftlicher Mitarbeiter,
Christliche Sozialethik, Universität Augsburg
Fragen aus dem Publikum
20.30 Uhr Talk'n'Snack
Organisation Carolin Neuber
Zum Thema

Zur Zeit befindet sich die Welt in einer Wirtschaftskrise, wie sie seit Jahrzehnten ohne Beispiel ist. Ein konjunktureller Abschwung geht einher mit einer Krise des Finanzsystems und Überkapazitäten in der US-Automobilindustrie. Abgesehen von einigen autarken, vom Welthandel weitgehend abgeschnittenen Ländern sind alle Staaten der Welt erfasst. Ein wichtiger Auslöser ist eine in den USA entstandene Finanzkrise, die aber sehr schnell auf die europäischen Banken übergegriffen hat. Wie konnte das geschehen, welche Lehren sind zu ziehen?

Willibald Folz

Sonstige Informationen

Die Veranstaltung richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen und junge Berufstätige bis zum Alter von 35 Jahren.

Um die Besucherzahl abschätzen zu können, bitte ich um
Anmeldung bis zum 25. Mai 2009,

per E-mail (junge-akademie@kath-akademie-bayern.de)

oder per Telefon (089 / 38 10 20).

Bitte geben Sie dabei Namen, Alter, Telefonnummer
und Studienfach/Beruf an.

Kurzentschlossene sind aber ebenso herzlich willkommen.


Kinderbetreuung

Für Eltern bietet die Akademie während der Veranstaltung kostenlos eine qualifizierte Betreuung ihrer Kinder (bis 12 Jahre) an. Wenn Sie dies wahrnehmen wollen, bitte unbedingt bei der Anmeldung im Feld "Bemerkung" Namen und Alter Ihrer Kinder angeben.

 

Vorstellungsort

Katholische Akademie in Bayern
Mandlstraße 23, 80802 München

Zurück