EINEWELT - Unsere Verantwortung

Mo., 01.12.2014
Erster Abend der Reihe "Partizipation", mit Bundesminister Dr. Gerd Müller

Zur Partizipation im internationalen Kontext

DIE VERANSTALTUNG WIRD LIVE IM INTERNET ÜBERTRAGEN


Programm

Reihe Partizipation I

Montag, 1. Dezember 2014

Gelegenheit zu einem Imbiss
(ab einer Stunde vor Beginn)
19.00 Uhr

Begrüßung
Dr. Florian Schuller, Akademiedirektor

 

19.15 Uhr

EINEWELT – Unsere Verantwortung
Zur Partizipation im internationalen
Kontext
Dr. Gerd Müller MdB,
Bundesminister für wirtschaftliche
Zusammenarbeit und Entwicklung

 

20.00 Uhr

Rückfragen aus dem Publikum

Moderation:
Prof. Dr. Dr. h.c. Werner Weidenfeld,
Direktor des Centrums für angewandte
Politikforschung an der LMU München

 

20.30 Uhr

Ausklang bei Brot und Wein

Organisation:

Dr. Bernhard Forster

Zum Thema

Partizipation ist der Kern jedes demokratischen Gemeinwesens – die Beteiligung der Menschen an politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Prozessen. Partizipation ist aber auch menschliches Urbedürfnis – sich einzubringen und den eigenen Lebensraum mitzugestalten, sei es im überschaubaren Bereich der eigenen Kommune bis hin zu komplexen Phänomenen wie der Globalisierung.

Grund genug für die Katholische Akademie Bayern, sich während der kommenden Monate in einer eigenen Reihe unter der Moderation von Prof. Dr. Werner Weidenfeld mit dem Thema „Partizipation“ in verschiedenen Dimensionen zu beschäftigen. An den Anfang der Reihe stellen wir die Entwicklungspolitik. Ihr geht es nicht nur darum bei der Sicherung der grundlegenden Daseinsbedingungen in den jeweiligen Ländern mitzuhelfen; sie will darüber hinaus diese Staaten unterstützen, ein menschenwürdiges Leben zu garantieren und Selbstbestimmung zu ermöglichen. Und schließlich sollen die Entwicklungsländer so den ihnen gebührenden Platz im internationalen Kontext einnehmen. Partizipation also in der globalisierten Welt.

 

Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, wird die „Zukunftscharta EINEWELT – Unsere Verantwortung“ vorstellen, ein aktuelles Grundsatzpapier, das in einem breit angelegten partizipativen Prozess verschiedener politischer und gesellschaftlicher Akteure und vieler interessierter Bürgerinnen und Bürger entstanden ist. In ihm werden die künftigen Leitlinien der deutschen Entwicklungspolitik festgeschrieben.


Dr. Florian Schuller, Akademiedirektor

Sonstige Informationen

Veranstaltungsort

Kardinal Wendel Haus
Mandlstraße 23, 80802 München


Anmeldung

Anmeldeschluss ist Freitag, 28. November 2014.

Die Anmeldung ist verbindlich und gilt als angenommen,
wenn unsererseits keine Absage erteilt wird.

Die Eintrittskarten sind an der Abendkasse erhältlich.

Zurück