Die Visualisierung der Visionen

Mo., 29.03.2010
Abendvortrag im Rahmen der "Biblischen Tage"
Apokalypse und bildende Kunst

Programm
Montag, 29. März 2010
19:00 Uhr Prof. Dr. Thomas Raff,
Professor für Kunstgeschichte
an der Universität Augsburg
Die Visualisierung der Visionen.
Apokalypse und bildende Kunst
20:00 Uhr Pause mit Möglichkeit zum Imbiss
20:30 Uhr Diskussion
Moderation PD Dr. Hans-Georg Gradl,
Lehrstuhl für Exegese des Neuen Testaments
an der Theologischen Fakultät Trier
Organisation Dr. Pierre Scherer
Zum Thema

Im Rahmen der Biblischen Tage zum Thema
"Die Offenbarung des Johannes. Ein österliches Trostbuch"
finden zwei öffentliche Veranstaltungen statt, auf die wir gesondert hinweisen.

Sonstige Informationen

Anmeldung

bitte bis spätestens Freitag, 26. März 2010.

Die Anmeldung ist verbindlich und gilt als angenommen, wenn unsererseits keine Absage erteilt wird.

Für Eltern bietet die Akademie während der Veranstaltung kostenlos eine qualifizierte Betreuung ihrer Kinder (bis 12 Jahre) an. Wenn Sie dies wahrnehmen wollen, bitte unbedingt bei der Anmeldung im Feld "Bemerkung" Namen und Alter Ihrer Kinder angeben.

Tagungsort

Kardinal Wendel Haus
Mandlstraße 23, 80802 München

Zurück