Wieviel Deutschland braucht Europa? Wieviel Europa verkraftet Deutschland?

Do., 25.10.2012
Abendveranstaltung

Programm

Donnerstag, 25. Oktober 2012

 

Gelegenheit zum Imbiss
(ab einer Stunde vor Beginn)

18.00 Uhr

Begrüßung
Dr. Florian Schuller

 

Wieviel Deutschland braucht Europa?
Wieviel Europa verkraftet Deutschland?

 

18.10 Uhr

Statement von

Prof. Dr. Herfried Münkler,
Professor für Theorie der Politik an der Humboldt-Universität zu Berlin

18.40 Uhr

Statement von

Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio,
Professor für Öffentliches Recht an der Universität Bonn,
Bundesverfassungsrichter a.D.

19.10 Uhr Pause
19.30 Uhr

Diskussion der Referenten

anschließend Fragen aus dem Publikum

20.45 Uhr Ende der Veranstaltung
Moderation: Dr. Florian Schuller
Organisation: Stephan Höpfinger
Zum Thema

Es steht kritisch um die Europäische Union. In der Außen- und Sicherheitspolitik findet sie schwer Gehör, und bei wichtigen Herausforderungen kaum gemeinsame Antworten. Die Entwicklung echter parlamentarischer Kontrolle und demokratisch legitimierter Herrschaft ist ins Stocken geraten. Was Finanz- und Wirtschaftspolitik angeht, herrschen tiefgreifende Meinungsverschiedenheiten, und fast alle Mitgliedsstaaten haben so über ihre Verhältnisse gelebt, dass einige vor der Insolvenz stehen, andere ihre finanziellen Handlungsspielräume fast verloren haben. 

Unausweichlich stellen sich jetzt die fundamentalen Fragen: Wie gelingt der für die Stabilisierung der Gemeinschaft notwendige Umbau? Lassen sich die europäischen Institutionen und Entscheidungsstrukturen zukunftsfähig reformieren? Wie kann die gesellschaftliche Akzeptanz für das Projekt Europa wieder gestärkt werden? Und überhaupt, was ist denn das eigentliche Ziel der europäischen Reise? 

Deutschland steht dabei vor einem Balanceakt. Zwar wird ihm durchaus eine Führungsrolle zugebilligt, doch gleichzeitig steht es unter misstrauischer Beobachtung. In der eigenen Bevölkerung verstärkt sich die Stimmung, durch das europäische Engagement über Gebühr belastet oder gar ausgenutzt zu werden.  

Wieviel Deutschland braucht Europa, und wieviel Europa verkraftet Deutschland?
Eine spannende Debatte ist angesagt.
 

Dr. Florian Schuller, Akademiedirektor

Sonstige Informationen

Veranstaltungsort

Kardinal Wendel Haus
Mandlstraße 23, 80802 München

 

Anmeldung

Anmeldeschluss ist Dienstag, 23. Oktober 2012.

Die Anmeldung ist verbindlich und gilt als angenommen,
wenn unsererseits keine Absage erteilt wird.

Die Eintrittskarten sind an der Abendkasse erhältlich.

 

Anmeldung nach Anmeldeschluss

Die Anmeldung Ihrer Teilnahme nehmen wir
auch nach Anmeldeschluss gerne entgegen.

Bitte beachten Sie jedoch:
Ihr Name kann nach Anmeldeschluss nicht mehr in unsere
Teilnehmerliste aufgenommen werden.

Zurück