Der Weg des Lebens

Sa., 04.04.2009
Studientag
Die Passion und Auferstehung Jesu nach Johannes

Programm
Samstag, 4. April 2009
09:30 Uhr Begrüßung
09:45 Uhr Die Verheißung göttlicher Gegenwart.
Die johanneischen Abschiedsreden
10:30 Uhr Pause
11:00 Uhr Ecce homo.
Die Passionsgeschichte nach Johannes
11:45 Uhr Aussprache
12:30 Uhr Mittagessen
14:00 Uhr Neue Begegnungen.
Das johanneische Osterevangelium
14:45 Uhr Aussprache
15:30 Uhr ucharistiefeier
(mit Segnung der Palmzweige)
In den Pausen Möglichkeit zum Gespräch
mit dem Kölner Künstler Ulrich Moskopp,
dessen Installation "Jesus Christus" ab
dem 6. März 2009 in den Räumen des
Kardinal Wendel Hauses zu sehen ist.
Referent Prof. Dr. Thomas Söding,
Professor für Neutestamentliche Exegese
an der Universität Bochum
Moderation Dr. Florian Schuller
Organisation Michael Zachmeier
Zum Thema

Das Johannesevangelium erzählt auf ganz eigene Weise die Geschichte vom Ende Jesu, das ein neuer Anfang ist. Das Vierte Evangelium ist gespickt mit historisch verlässlichen Informationen und durchzogen von theologisch tiefgründigen Gedanken.

Jesus offenbart sich nach Johannes im Abendmahlssaal als Weg der Wahrheit, der zum ewigen Leben führt. Jesus spricht aber nicht nur über diesen Weg, sondern geht ihn: durch den Tod hindurch ins ewige Leben. Es ist der Weg zu Gott, dem Vater. Jesus geht diesen Weg nicht für sich selbst, sondern für die Seinen, die Angst haben, von ihm im Stich gelassen zu werden.

Doch gerade an seinem Leiden und seiner Auferstehung können sie sehen, wie unendlich wertvoll der Mensch in Gottes Augen ist und wie unendlich nahe Gott den Menschen kommt, die sterben müssen und leben dürfen. Wer den Weg der Passion und der Auferstehung Jesu im Johannesevangelium nachvollzieht, wird auf den Weg des Heils gewiesen, der sich den Glaubenden erschließt und zugleich der ganzen Welt die Liebe Gottes offenbart.

Thomas Söding

Sonstige Informationen

Anmeldung

Anmeldung bitte bis spätestens Donnerstag, 2. April 2009.

Die Anmeldung mit den bestellten Leistungen ist verbindlich.
Sie gilt als angenommen, wenn unsererseits keine Absage erteilt wird.

Sollten Sie kurzfristig an der Teilnahme verhindert sein,
bitten wir um entsprechende Nachricht.

 

Kinderbetreuung

Für Eltern bietet die Akademie während der Veranstaltung kostenlos eine qualifizierte Betreuung ihrer Kinder (bis 12 Jahre) an. Wenn Sie dies wahrnehmen wollen, bitte unbedingt bei der Anmeldung im Feld "Bemerkung" Namen und Alter Ihrer Kinder angeben.

 

Veranstaltungsort

Kardinal Wendel Haus
Mandlstraße 23, 80802 München

Zurück