Äbtissin Gerondissa Diodora

Mo., 20.10.2014
JUNGE AKADEMIE - Reihe WortReich

Programm

Montag, 20. Oktober 2014

Die Reihe „WortReich“

findet in unregelmäßigen Abständen statt und lädt zu interaktiven Gesprächen mit interessanten Persönlichkeiten ein; direkte Fragen werden direkt beantwortet.

20:00 Uhr

Gerondissa Diodora

Charlotte Stapenhorst, geboren 1964 im Saarland, evangelisch getauft, besuchte ein Elite-College in Wales, reiste durch die Welt, studierte in Berlin Kunstgeschichte und kam durch ein Arbeitsstipendium auf der Insel Naxos zu ihrer Berufung als Nonne.

1988 zog sie nach Athen, lernte Griechisch, studierte Theologie und konvertierte zur griechischen Orthodoxie. Mit nur 31 Jahren legte sie 1995 das Ordensgelübde ab.

Als Äbtissin trägt sie den Namen Gerondissa, wörtlich „die Ältere“, Diodora. Sie wohnt mit ihren Mitschwestern im Kloster des Hl. Georg oberhalb des griechischen Dorfs Mouzaki am Westrand der thessalischen Ebene und steht insgesamt vier Klöstern vor.

Ort: Katholische Akademie in Bayern
Mandlstraße 23, 80802 München
U3/U6: Münchner Freiheit
Eintritt frei

Zurück