Walter Wakenhut ausgezeichnet

Freundeszeichen der Akademie
Walter Wakenhut, Generalvikar des Militärbischofsamt (li.), und Akademiedirektor Dr. Florian Schuller auf dem Podium des Vortragssaal der Akademie. Dr. Schuller überreicht gerade das Freundeszeichen.
Generalvikar Walter Wakenhut (li.) nimmt das Freundeszeichen aus den Händen von Akademiedirektor Dr. Florian Schuller entgegen.

Walter Wakenhut, Apostolischer Protonotar und Militärgeneralvikar, wurde mit dem Freundeszeichen der Katholischen Akademie Bayern ausgezeichnet. Akademiedirektor Dr. Florian Schuller überreichte die Bronzetafel am 15. März 2011 und würdigte damit die langjährige, intensive und fruchtbare Zusammenarbeit zwischen der Akademie und der Katholischen Militärseelsorge. Jährlich finden in Kooperation zwei Akademiegespräche mit jeweils mehreren hundert Bundeswehroffizieren aus Standorten in Süddeutschland statt, in denen jeweils namhafte Referenten Vorträge zu gesellschaftlichen, politischen oder auch religiösen Themen halten.

Bei der Veranstaltung am 15. März stellte der Autor Dr. Peter Wendl (Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt) sein Buch "Soldat im Einsatz - Partnerschaft im Einsatz" vor. Diese Publikation ist ein Ratgeber und Arbeitsbuch für Soldaten im Auslandseinsatz und deren Familien.

Zurück