Schlingensief auf der Biennale

Bericht der Kuratorin des Deutschen Pavillons
Dr. Susanne Gaensheimer, die Kuratorin des Deutschen Pavillons auf der Biennale, am Rednerpult im Vortragssaal der Akademie.
Sehr persönlich schilderte Dr. Susanne Gaensheimer ihre Zusammenarbeit mit Christoph Schlingensief.

Mit einem sehr persönlich gehaltenen Bericht brachte Dr. Susanne Gaensheimer, die Kuratorin des Deutschen Pavillons auf der diesjährigen Biennale, bei ihrem Vortrag am 15. September 2011 den rund 120 Besuchern der Akademie ihre Arbeit mit Christoph Schlingensief nahe. Susanne Gaensheimer, Direktorin des Museums für moderne Kunst in Frankfurt, erzählte, wie sie mit Christoph Schlingensief in Kontakt trat, wie die Zusammenarbeit lief und wie die Ausstellung im Pavillon trotz des Todes des Künstlers im Sommer 2010 so fertig gestellt werden konnte, dass sie schließlich sogar mit dem Goldenen Löwen ausgezeichnet wurde. Viele Teilnehmer der Abendveranstaltung zogen das Resümee, dass sie jetzt den Pavillon und die Arbeiten Schlingensief besser einordnen könnten.

Zurück