Reparaturarbeiten

Sanierung der Bodenheizung
Zwei Männer stehen neben einem Kompressor: Konrad Schindler, von der Firma TGA Rohrsanierung (li.), und Christian Sachs, Technischer Leiter und Umweltbeauftragter der Akademie freuen sich über die Kooperation.
Konrad Schindler, von der Firma TGA Rohrsanierung (li.), und Christian Sachs, Technischer Leiter und Umweltbeauftragter der Akademie freuen sich über die Kooperation.

Die Kunststoffrohre der Fußbodenheizung in Teilen unseres Tagungshauses, die aus dem Jahr 1977 stammen, sind teiweise verschlammt und deshalb ist die Heizleistung im Moment sehr niedrig. Herkömmlicherweise müssten der Boden aufgegraben und die Rohre ausgetauscht werden. Um diesen großen Eingriff zu vermeiden, engagierte die Akademie die Firma TGA Rohrsanierung aus Fürth, die mit ihrem oxy[proof]®system eine schonende Reparatur umsetzt. Die Rohrleitungen werden zunächst gesäubert und anschließend mit einer Art Epoxidharz gegen Sauerstoffdiffusion versiegelt. Das Raffinierte dabei: Das Ganze geschieht im Rohr. Somit müssen keinerlei Böden mehr aufgerissen werden und alles läuft schnell und sauber ab. Im betroffenen Tagungsgebäude der Katholischen Akademie hört und sieht man zwar mal einen Arbeiter, aber der klassische Baustellenlärm und vor allem der Dreck können vermieden werden. Gäste und Mitarbeiter der Akademie sind dafür sehr dankbar.

Zurück