Mittags ...

... im Schloss
Zwei Männer stehen im Rondell des Schlosses Suresnes an einem Stehtisch und unterhalten sich: Franz Maget (li.) im Gespräch mit Akademiedirektor Dr. Florian Schuller
Franz Maget (li.) im Gespräch mit Akademiedirektor Dr. Florian Schuller
Referent bei der ersten Veranstaltung der neuen Reihe "Mittags im Schloss" in der Katholischen Akademie Bayern war am 18. November 2016 der SPD-Politiker Franz Maget, der – nach einer langen Karriere in der bayerischen Landespolitik – seit Anfang des Jahres als Sozialreferent in der Deutschen Botschaft in Tunis arbeitet. Maget berichtete beim Podiumsgespräch mit Akademiedirektor Dr. Florian Schuller ungemein lebendig über seine Tätigkeit und die politische und soziale Situation in Tunesien. 65 Persönlichkeiten aus Politik, Verwaltung, Justiz, Wissenschaft, Wirtschaft und Kirche waren zum Mittagsgespräch, das die Akademie im Rahmen des Projekts "Bildung 50+" organisiert, ins Schloss Suresnes gekommen.
Einen ausführlichen Bericht zur Veranstaltung und zum Projekt "Bildung 50+" lesen Sie hier.

Zurück