Liveübertragung

Ökumenischer Preis ...
Zwei Männer schauen auf getrennten Fotos lachend in die Kamera: Der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm und der Münchner Erzbischof Kardinal Reinhard Marx.
Der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm und der Münchner Erzbischof Kardinal Reinhard Marx.

Von 11 Uhr bis 12.30 Uhr wird am kommenden Montag, 18. Dezember 2017, die Verleihung des Ökumenischen Preises der Katholischen Akademie Bayern vor 400 geladenen Gästen aus dem voll besetzten Vortragssaal der Akademie live im Bayerischen Fernsehen übertragen. Auf dem Digitalsender B5plus wird der Festakt auch live im Radio zu hören sein. Gemeinsame Preisträger sind Heinrich Bedford-Strohm, Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, und Reinhard Kardinal Marx, Erzbischof von München und Freising. Die Laudatio hält Ulrich Wilhelm, der Intendant des Bayerischen Rundfunks. Der Ökumene gilt das leidenschaftliche Bemühen der beiden Bischöfe. Und die Katholische Akademie Bayern würdigt dieses außerordentliche Engagement mit der Verleihung des Preises zum Ende des Reformationsgedenkjahres an die höchsten Repräsentanten der katholischen und der evangelischen Kirche in Deutschland.

Zurück