Das Konzil "eröffnen"

Große Tagung in der Akademie
Ein Mann steht am Lesepult: Karl Kardinal Lehmann hielt im Rahmen der Tagung einen öffentlichen Abendvortrag, der in einer der kommenden Ausgaben unserer Zeitschrift "zur debatte" dokumentiert wird.
Karl Kardinal Lehmann hielt im Rahmen der Tagung einen öffentlichen Abendvortrag, der in einer der kommenden Ausgaben unserer Zeitschrift "zur debatte" dokumentiert wird.

In Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Fundamentaltheologie der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt fand vom 6. bis zum 8. Dezember 2015 ein großer Theologenkongress in der Katholischen Akademie Bayern statt. Thema war, wie sich Theologie und Kirche unter dem Anspruch des Zweiten Vatikanischen Konzils weiterentwickeln sollten. Die Tagung unter Leitung von Prof. Dr. Christoph Böttigheimer fand in den Medien einen großen Zuspruch. Für die Reihe "alpha lógos - Themen der Katholischen Akademie Bayern" wurde ein Beitrag gedreht, der am Sonntag, 20. März 2016, um 19.15 auf ARD-alpha zu sehen sein wird.

Auf der Homepage von katholisch.de findet sich eine ausführliche Information und auch das Abschlussdokument, das der Kongress erarbeitet hat.

http://www.katholische-theologie.info/Home/KongressberichtDasKonziler%C3%B6ffnen/tabid/491/Default.aspx

Auch elektronische Medien und Printmedien berichteten ausführlich: Sehen Sie hier eine kurze Presseschau in Auszügen.

Einen ausführlichen Bericht zur Tagung finden Sie auch auf der Homepage der Katholischen Universität.

http://www.ku.de/presse/pi/einzelansicht/article/das-konzil-neu-entdecken-und-weiterdenken/

 

Zurück