Fake News/Social Bots

Kann das Internet Wahlen gewinnen?
Fünf Menschen sitzen auf dem Podium: Gastgeber Alexander Pschera diskutierte mit Tabea Wilke, Andreas Hotho und Klaus-Dieter Altmeppen (v.l.n.r.).
Gastgeber Alexander Pschera diskutierte mit Tabea Wilke, Andreas Hotho und Klaus-Dieter Altmeppen (v.l.n.r.).

In Kooperation mit acatech, der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften, lud die Katholische Akademie Bayern, zum Dritten Digitalen Salon. Das Thema am 4. September 2017: Fake News und Social Bots. Kann das Internet Wahlen gewinnen?". Es diskutierten bei Gastgeber Dr. Alexander Pschera Tabea Wilke von "botswatch" aus Berlin, Prof. Dr. Andreas Hotho von der Universität Würzburg und Prof. Dr. Klaus-Dieter Altmeppen von der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Die rund 60 Teilnehmer tauschten sich intensiv mit den Diskutanten aus.

Ein Team des Bayerischen Fernsehens zeichnete die Veranstaltung für die Reihe "alpha-lógos. Themen der Katholischen Akademie Bayern" im Bildungskanal ARD-alpha auf. Sendetermin ist voraussichtlich im Herbst. Danach ist der Beitrag über die Mediathek der Katholischen Akademie jederzeit im Internet abzurufen.

Zurück