Besuch vom Nachbarn

Chef des Englischen Gartens
Entspannte Situation im Schloss Suresnes: Astrid Schilling (re.) von der Jungen Akademie und Thomas Köster, Chef des Englischen Gartens, sitzen am Tisch gegenüber und unterhalten sich.
Zu Besuch beim Nachbarn: Astrid Schilling von der Jungen Akademie spricht mit Thomas Köster, dem Chef des Englischen Gartens.

Das Gespräch mit Thomas Köster, dem Chef des Englischen Gartens und somit einem der "Nachbarn" der Katholischen Akademie, setzte am 26. Februar 2013 die Reihe "WortReich" der Jungen Akademie fort. Thomas Köster erzählte von der Geschichte des mit Abstand größten Parks in München, schilderte die Veränderungen, die der weltweit bekannte "Garten" im englischen Landschaftsstil in den mehr als zwei Jahrhunderten seines Bestehens durchlaufen hat und stellte auch einige Zukunftsprojekte vor.

In unserer Mediathek finden Sie ein kurzes Video über den Abend.

Jeweils am letzten Dienstag im Monat, um 19:30 Uhr, lädt Astrid Schilling, die Referentin für die Junge Akademie, interessante Persönlichkeiten zum Gespräch ins Schloss Suresnes ein. Der nächste Termin ist der 26. März 2013, an dem Prof. Dr. Paula-Irene Villa eingeladen ist. Die Wissenschaftlerin ist Soziologin an der Münchner LMU und Beobachterin von Trends in Fragen der Körperoptimierung.

Zurück