Barbara von Wulffen ...

... bei Albert von Schirnding
Eine Frau und ein Mann sitzen an kleinen Tischen und sprechen miteinander. Barbara von Wulffen war zu Gast bei Albert von Schirnding.
Barbara von Wulffen war zu Gast bei Albert von Schirnding.

 

Mit Barbara von Wulffen war am 30. November 2016 eine Schriftstellerin zu Gast bei Albert von Schirnding, die zu Beginn ihres Schaffens vor allem als Essayistin tätig war, bis Sie 1989 ihren ersten Roman mit dem Titel „Urnen voll Honig“ verfasste. Nach der wie immer brillanten Einleitung des Gastgebers, den Sie im Nachfolgenden dokumentiert finden, und einem anschließenden Gespräch unter Literaten trug Barbara von Wulffen Abschnitte aus ihrem neuestes Buch, „Jerome“ vor, das im kommenden Jahr im EOS-Verlag in St. Ottilien erscheinen wird. Umrahmt wurde die Veranstaltung mit rund 120 Gästen von wunderbar passenden Musikstücken von Robert Schumann, Carl Orff und Johann Sebastian Bach, gesungen von Jonas Wuermeling (Bariton), begleitet am Flügel von Anoniya Yordanova.

Zurück